Losebeladung – Silofahrzeuge schnell und gewichtsgenau befüllt

Neben Systemen für die Abfüllung von frei fließenden Schüttgütern in Ventil- oder offene Säcke bieten wir auch technische Lösungen für das Abfüllen Ihrer Produkte in Silofahrzeuge. Zum Einsatz kommt ein mit einer HAVER-Hochleistungs-Nettowaage ausgerüstetes Gestell mit einem Verladeteleskop.

Stationär oder mobil – für jeden Bedarfsfall das Richtige

Das Verladeteleskop kann stationär oder als verfahrbare Variante ausgeführt werden. Die robuste und wartungsarme Bauweise des Gestells gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit. Das mobile System kann in einer Silofarm neben mobilen FFS-Systemen zum Einsatz kommen.

Bedienterminal garantiert einfache Bedienung

Die Bedienung und Anzeige aller Funktionen erfolgt über ein Bedienterminal mit Grafikanzeige. Die einfachen und gut strukturierten Bediensequenzen sind menügeführt oder erfolgen über Funktionstasten mit Piktogrammfeldern. Die Klartextinformationen werden in Landessprache dargestellt. Auch ein Anbinden des HAVER-DPS-System zur Erfassung, Ermittlung und Protokollierung von Prozessdaten ist möglich.

Optionale Extras für eine noch bequemere Handhabung

Optionale Extras sind elektrisches Heben und Senken des Verladeteleskops, automatisches Entfernen des Bodendeckels in Füllposition, pneumatische Andockvorrichtung zum Anschluss an das kundenseitige Silo sowie das genaue Positionieren mittels Lasertechnik. Eine automatische Wasserreinigung des Produktweges ist ebenfalls als Option erhältlich.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ein Bedienungsmann ist nur zum Starten der Anlage erforderlich.
  • Der LKW-Fahrer hebt oder senkt das Teleskoprohr.
  • Die Videoüberwachung gewährleistet das zielgenaue Anhalten des LKWs unter dem Teleskop.
  • Die Anlage garantiert kurze Füllzeiten.
  • Es wird eine hohe Gewichtsgenauigkeit erzielt. Ein Nachwiegen ist nicht erforderlich.
  • Der LKW kann nicht überfüllt werden.
Top