SpeedRoad

Der SpeedRoad – automatische Verladung von in Lagen angeordneten Säcken direkt auf die Ladefläche

 

Der SpeedRoadvon HAVER & BOECKER ist ein kompaktes, effizientes, wirtschaftliches und automatisches System, das  in Lagen angeordnete Säcke direkt auf LKWs lädt – mit und ohne Paletten.Die Kunden wissen die wesentlichen Vorteilebereits innerhalb kürzester Zeit nach Markteinführung zu schätzen: hohe Leistung, überdurchschnittlicheVerfügbarkeit und einfache Wartung.

 

Der SpeedRoadfügt die Säcke, die vom Förderband der Packmaschine kommen, in der Maschine zu einerLage zusammen und lädt diese direkt auf die Ladefläche. Dadurch garantiert er ein perfektes Lagenbild. Mit einer Leistung von bis zu 3000 Säcken pro Stunde ist er für verschiedene LKW- und nahezu alle Sacktypen geeignet und verfügt über wählbare Verlademuster. Es ist auch möglich, vorpositionierte leere Paletten auf dem LKW zu beladen.

 

Das automatische Bag-Handling-System ist einfach zu installieren und überzeugt durch seine robuste und zuverlässige Konstruktion. Es handelt sich um ein elektromechanisches System – ohne Hydraulik und Pneumatik. Seine geringe Installationshöhe ist besonders vorteilhaft bei Werksmodernisierungen oder Umrüstungen. Eine benutzerfreundliche Touchpanelkontrolle und eine optionale Fernlenkung mit Kamerabeobachtung erleichtern die Bedienung des Beladesystems, das aufgrund eines optimalen Zugangs leicht und schnell gewartet werden kann.

 

Der Kunde profitiert von reduzierten Lade- und Wartezeiten, einer hohen Ladekapazität, einer großen Bedienersicherheit und einer personellen Unabhängigkeit. Weitere Argumente für den SpeedRoadvon HAVER & BOECKER sind seine hohe Energieeffizienz und große Flexibilität. Ein besonderes Augenmerk der Weiterentwicklung galt der Wartungsfreundlichkeit und damit der erhöhten Verfügbarkeit dieses Beladesystems.

Top