QUAT²RO® Remote Service: Effiziente Fernwartung für Verpackungslinien

Wenn es zu ungeplanten Ausfällen einer Verpackungslinie kommt, droht dem Betreiber im schlimmsten Fall der komplette Produktions- und Logistikstillstand. Nun ist ein schnelles Handeln erforderlich, doch nicht immer kann die Ursache vom Kunden erkannt und ein Servicetechniker direkt zur Stelle sein. Für diese Fälle bietet HAVER & BOECKER seit 15 Jahren eine internetbasierte Fernwartung, den sogenannten QUAT²RO® Remote Service, an. Zehn speziell ausgebildete und geschulte Servicetechniker der Abteilung ASSISTANCE am Stammsitz Oelde stehen für die Fernwartung zur Verfügung und können bis zu 90% der Störungen über den Remote-Zugriff lösen und so einen teilweise kostenintensiven Einsatz vor Ort vermeiden. Einer dieser Servicetechniker ist Andreas Hansow. Er erzählt, was die Fernwartung leistet und welche Vorteile Sie als Kunden erwarten.

Hinter den Kulissen: Die HAVER & BOECKER-Serviceexperten
Andreas Hansow arbeitet als Systemspezialist und Technischer Redakteur bei HAVER & BOECKER am Stammsitz in Oelde. Der erfahrene Servicetechniker ist weltweit für Kunden im Einsatz – und das als Mitglied im Fernwartungsteam oder als persönlicher Ansprechpartner vor Ort, zum Beispiel bei der Durchführung einer Anlagenoptimierung im Rahmen von POP, dem Plant Optimization Plan von HAVER & BOECKER. Er kennt deshalb unsere Anlagen besser als seine Westentasche.


Ablauf des digitalen Wartungseinsatzes
„Wenn dem Kunden eine für ihn unbekannte Fehlermeldung oder andere Art von Störung an der Anlage vorliegt, die er nicht selbstständig beheben kann, meldet er diese telefonisch oder per E-Mail an unsere ASSISTANCE-Abteilung. Diese HAVER & BOECKER-Service-Hotline ist rund um die Uhr erreichbar und je nach Vertrag des Kunden wird die Fernwartung sofort oder am nächsten Werktag gestartet. Für die Wartung gibt der Kunde die Anlage entweder durch einen Schlüsselschalter im Hauptschaltschrank oder einen Softkey im Haupt-Bedienpanel für den Remote-Zugriff frei. Unser Mitarbeiter wählt sich dann über einen gesicherten VPN-Zugang in die Anlage des Kunden ein. Oft bleibt der Servicetechniker mit dem Kunden im telefonischen Kontakt, um genau zu besprechen, wo das Problem liegt. In nahezu allen Fällen kann der Fehler bereits über die Fernwartung analysiert und behoben werden. Manchmal dauert es nur wenige Minuten. In der Regel ist die Anlage schon nach einer Stunde wieder einsatzfähig. Sofern wir das Problem nicht über den Remote-Zugriff lösen können, kreisen wir den Auslöser der Störung so weit ein, dass der Servicetechniker-Einsatz vor Ort schnell erledigt ist.“


Vorteile und Nutzen für Sie

  • Zeitnaher und schneller Wartungseinsatz
  • 24-Stunden-Rufbereitschaft des Wartungsteams
  • 9 von 10 Störungen über Fernwartung zu beheben
  • Kein oder nur kurzzeitiger Ausfall der Produktion


Nutzen für den Kunden
„Die Vorteile einer Fernwartung liegen klar auf der Hand: Mit dem QUAT²RO® Remote Service lassen sich die HAVER & BOECKER Automatisierungslösungen und Managementsysteme an jedem Punkt der Welt diagnostizieren und warten. Sie erhalten eine schnelle, direkte und unkomplizierte Hilfe. Bei einem erfolgreichen Remote-Einsatz sparen Sie die Kosten für einen Vor-Ort-Einsatz und die Anlage wird ohne lange Warte- und Stillstandszeiten wieder in die Produktion eingebunden. Der QUAT²RO® Remote Service ist eine gute Lösung, wenn Probleme besonders schnell behoben werden müssen. Wir beraten Sie gerne, wie Sie den QUAT²RO® Remote Service perfekt in die individuellen Wartungsprogramme Ihrer Verpackungslinien eingliedern. Sprechen Sie uns an!“.

Ihr Kontakt
Jörg Große Stetzkamp
+49 (0) 2522 30 564
j.grossestetzkamp@haverboecker.com
Top